Dr. med. dent. Joachim Seiz

1984-1988 Ausbildung zum Zahntechniker im zahntechnischen und keramischen Laboratorium der Wilhelm Kimmel GmbH in Mainz

1988-1994 Zahnmedizinstudium an der Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt/Main

1994 Approbation als Zahnarzt

1994-1997 Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik des ZZMK der Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt/Main

1996 Promotion zum Dr. med.dent.

1997 Praxisgründung

1997-2005 Freier wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrbeauftragter der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik des ZZMK der Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt/Main

2001 Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie der Landeszahnärztekammer Hessen

2004 Tätigkeitsschwerpunkt Endodontie der Landeszahnärztekammer Hessen

Dr. med. dent. Doris Seiz

1988-1993 Zahnmedizinstudium an der Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt/Main

1993 Approbation als Zahnärztin

1996 Promotion zum Dr. med.dent.

1994-1997 Oralchirurgische Weiterbildung an der Poliklinik für Zahnärztliche Chirurgie und Implantologie des ZZMK der Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt/Main

1997 Zahnärztin für Oralchirurgie

1997-2000 Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Poliklinik für Zahnärztliche Chirurgie und Implantologie des ZZMK der Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt/Main

seit 1998 Implantologische Tätigkeit in Praxis Dr. med. dent. Joachim Seiz in Kelsterbach

1999 Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie

2000-2013 Oberärztin der Poliklinik für Zahnärztliche Chirurgie und Implantologie des ZZMK der Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt/Main

2009-2013 Vorstandsmitglied des Zahnärztlichen Vereins zu Frankfurt am Main 1863 e.V.

seit 2010 Leiterin der Zahnärztlichen Röntgenstelle Hessen

seit 2013 Mitglied des Vorstands der Landeszahnärztekammer Hessen

Gremienarbeit und sonstige Tätigkeiten:

seit 1997 Mitglied verschiedener Prüfungskommissionen (u.a.: Staatsexamen Zahnmedizin, Weiterbildung Oralchirurgie, Zahnärztliche Berufsanerkennung)

seit 1999 Nationale und internationale Referentin (u.a.: Master of Implantology, Curriculum Implantologie, Weiterbildungscurriculum Oralchirurgie)

seit 2010 Mitglied des Editorial Advisory Board der implantologischen Fachzeitschrift „pip“

seit 2013 Mitglied in verschiedenen Gremien der Bundeszahnärztekammer

Dr. med. dent. Eva Fellmann-Huber

2008-2014 Zahnmedizinstudium an der Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt/Main

2014 Approbation als Zahnärztin

2015 Promotion zum Dr. med. dent.

2015-2018 Assistenzarztzeit und angestellte Zahnärztin

2018 Weiterbildung/Curriculum Umwelt-Zahnmedizin bei der Deutschen Gesellschaft für Umwelt-Zahnmedizin (DEGUZ)

2018 Basis-Zertifizierungsseminar der Cranio-Mandibulären Orthopädie

seit 2018 Mitglied am International College of Cranio-Mandibular Orthopedics (ICCMO)

seit 2018 Angestellte Zahnärztin der Praxis Dr. med. dent. Joachim Seiz